Der Unimog

 

 

Verein Freiwillige Feuerwehr Glashütten

 

„Die LF8 ler!“

 

 

2010 als unser neues Fahrzeug das HLF10/12 (Hilfeleistungslöschfahrzeug) in Dienst gestellt wurde musste das alte Fahrzeug ein Unimog LF8 (Löschgruppenfahrzeug 8) außer Dienst gestellt werden. Weit vorher als die Planungen für das neue Fahrzeug in vollem Gang waren entstand der Wunsch das alte LF8 Baujahr 1981 vom Verein zu kaufen und dies als historisches Fahrzeug zu erhalten um auch nachfolgenden Generationen zeigen zu können wie Feuerwehrautos in den 1980 Jahren aussahen und dies damals Stand der Technik war. Nachdem dies Thema in der Jahreshauptversammlung war und darüber durch die Vereinsmitglieder abgestimmt wurde ob es nun gekauft wird oder nicht konnte sich die Mehrheit für einen Kauf des Fahrzeuges entscheiden. Das Fahrzeug konnte nun durch den Verein von der Gemeinde Glashütten gekauft werden. Seit dem wird es unter der Federführung von Martin Keller, ein aktiver Feuerwehrkamerad, in Stand gehalten und 2-3 mal im Jahr findet eine Ausfahrt zu Oldtimertreffen von Feuerwehrfahrzeugen statt. Highlight war bisher ein Treffen in Mainz auf dem Gelände des ZDF oder auch Ausfahrten zum Felsenmeer im Odenwald.

 

 

Das LF8 auf dem Fahrsicherheitsgelände des ADAC in Gründau!